9 magische Unterkünfte in der Arktis, die dich die Kälte vergessen lassen

EN: YOU CAN FIND THE ENGLISH ORIGINAL HERE

Entschuldige den vielleicht etwas übertriebenen Titel aber es gibt einfach einige Orte in der Arktis, die man nicht besser beschreiben kann als “absolut magisch”! Ich persönlich liebe verschneite Landschaften und Hüttenferien, und die Kälte der Arktis macht mir eigentlich gar nichts aus. Ich kann stundenlang draussen in der Kälte verbringen und dessen Schönheit festhalten, bis mir plötzlich auffällt, dass meine Haare gefroren sind und meine Kamera auch schon anfängt zu gefrieren

Ich verstehe allerdings, dass Winterreisen nicht jedermann’s Sache sind. Verständlich, denn in vielen Orten ist es ja so, dass im Winter alles dicht macht und das Wetter absolut miserabel ist. Nicht so in der Arktis, jedoch! Winter (also Dezember bis März) ist die Zeit, wenn viele Orte erst so richtig erwachen und lebendig sind, wenn sich dort nach einem ruhigen Sommer wieder Scharen von Touristen treffen, um Ski zu fahren oder die Polarlichter zum ersten Mal zu sehen.

In diesem Artikel werde ich daher 9 einzigartige Unterkünfte in der Arktis präsentieren, die Lust auf Schnee und Kälte machen!

 
Denkst Du über eine Reise in die Arktis im Winter nach? Dann lies Dir diesen Artikel durch, um zu entscheiden, wo Du am Besten übernachten solltest!

1. Wilderness Hotel Kuusamo

Ich hatte das Vergnügen im Wilderness Hotel Kuusamo im Januar übernachten zu dürfen, und was kann ich sagen? Es war dort ganz einfach magisch! Mitten im Nirgendwo, nur ein paar Kilometer von der russischen Grenze entfernt, liegt das Isokenkäisten Klubi (der “Klub der Menschen mit grossen Schuhen” wie sich das Hotel auf Finnisch nennt) und bietet Hotelzimmer, als auch mehrere Hütten zur Miete an, die sich alle in einem atemberaubenden Waldstück, direkt neben einem gefrorenen See befinden.

isokenkäisten klubi kuusamo

Das Hotel wird von den zwei Schwestern Katja Vira und Sirpa Kämäräinen in der zweiten Generation geleitet. Die beiden haben das Isokenkäisten Klubi in seinem ursprünglichen Stand aus den 1970ern erhalten, und sorgen dafür, dass du nicht nur atemberaubende finnische Landschaften kennenlernst, sondern auch die finnische Kultur und Küche. Serviert wird hier nämlich auch Abendessen, zum Beispiel Rentierfleisch.

Ich hätte eine ganze Woche an diesem Ort verbringen können, um einfach all den Schnee und die grossartige Landschaft zu geniessen. Gegen eine Schneeschuhwanderung im Wald und vielleicht einem zweiten (wahrscheinlich eher erfolglosen) Versuch beim Eisfischen hätte ich auch nichts einzuwenden gehabt. Um es kurz zu fassen: Falls du nach einem Winterurlaub abseits der Touristenpfade suchst, bist du bei Isokenkäisten Klubi auf jeden Fall gut aufgehoben!

Die Anreise:

Du kannst direkt nach Kuusamo mit der Lufthansa von Frankfurt aus fliegen, oder eben mit FinnAir von Helsinki. Das Hotel befindet sich eine 40-minütige Fahrt vom Flughafen entfernt (ein Transport kann arrangiert werden).

Mehr Infos und Preise:

Du kannst Hotelzimmer im Wilderness Hotel hier buchen oder ganze Hütten in den Wilderness Chalets hier.

 

2. Eishotel Schweden

Du hast bestimmt schonmal vom Eishotel Schweden gehört und dir vielleicht gedacht, dass eine Übernachtung in, technisch gesehen - einer gigantischen Tiefkühltruhe, nicht ganz so dein Ding ist. Die gute Nachricht jedoch ist, dass das Eishotel Schweden auch beheizte Hütten zur Miete anbietet, die sich direkt neben den Schneeiglus befinden!

Ich habe leider nicht persönlich im Eishotel übernachtet, und das Hotel lediglich auf einem Tagesausflug von Kiruna besucht, aber habe mich definitiv in diesen Ort verliebt! Klar, das Hotel ist nicht gerade ein Geheimtipp und gerade tagsüber kann es dort ganz schön voll sein. Allerdings ist die Landschaft am Fluss Torne (von wo auch das Eis fürs Hotel hergenommen wird) unglaublich schön und friedlich!

Im Eishotel in Jukkasjärvi zu übernachten bedeutet zwar leider nicht gerade mit kleinem Geldbeutel zu reisen, allerdings ist ein Urlaub hier definitiv unvergesslich! Tagsüber kannst du mit dem Hundeschlitten fahren und abends Cocktails an der Eisbar schlürfen, bevor du dich in der Lounge des Hotels wieder aufwärmen und traditionelle schwedische Küche im hauseigenen Restaurant probieren kannst. Und wer weiss, vielleicht erscheinen ja die Polarlichter auf dem Weg zurück zur Hütte?

Die Anreise:

Du kannst Kiruna per Flugzeug (mit Norwegian oder SAS) von Stockholm aus erreichen, oder den Nachtzug von Stockholm nehmen. Ein Shuttlebus zum Eishotel ist vorhanden.

Mehr Infos und Preise:

Kalte und warme Zimmer des Eishotel Schwedens kannst du hier buchen.

 

3. Tromsø Lodge & Camping

Würdest du gerne nach Tromsø reisen um Polarlichter zu sehen und Wale zu beobachten? Vielleicht hast du sogar schon mal geschaut, was für Unterkünfte es so in der Stadt gibt, aber würdest gerne in einer gemütlichen Hütte übernachten ohne einen Mietwagen organisieren zu müssen?

In diesem Fall ist das Tromsø Lodge & Camping gerade zu perfekt!

tromsø lodge and camping

Der Campingplatz befindet sich auf der Festlandseite von Tromsø, nur 3.5km (und damit ca. 5-10min mit dem Bus) von der Stadt entfernt, in einer sehr friendlichen Gegend des Tromsdalen-Tals.

Ich hatte das Vergnügen ein Wochenende im Jahr 2016 in einer der Hütten zu verbringen, und habe mich dort vom Stress meiner Masterarbeit sehr gut erholt. Man hat hier die Wahl zwischen kleinen Standardhütten ohne Badezimmer (es gibt Toiletten und Duschen im Haupthaus) und luxuriösen Premiumhütten mit Platz für die ganze Familie, sowohl als auch Küche und Badezimmer.

Ganz egal ob du mit kleinem Geldbeutel verreist oder dir gerne etwas gönnen möchtest, und in der Wildniss übernachten möchtest ohne einen Mietwagen organisieren zu müssen - Tromsø Lodge & Camping ist die perfekte Wahl wenn du auf der Suche nach einer Unterkunft bist, die alles hat! Ich konnte dort sogar einen Abend die Polarlichter über dem Campingplatz sehen und es gibt dort direkt nebenan auch eine Eislaufbahn wo man Schlittschuh leihen kann - was mehr kann man sich wünschen?

Die Anreise:

Du kannst direkt nach Tromsø von Oslo, aber auch von Frankfurt und Zürich (im Winter) fliegen. Vom Flughafen kannst du den Bus zum Campingplatz nehmen, beachte jedoch, dass du ca. 750m von der Bushaltestelle zum Campingplatz laufen musst. Ein Shuttlebus kann gebucht werden, wenn du in einer Gruppe von 5 oder mehr Leuten verreist.

Mehr Infos und Preise:

Eine Übersicht aller Hütten und Preise des Tromsø Lodge & Camping findest du hier.

 

4. Tromsø Ice Domes

Schweden hat sein Eisiglu in Jukkasjärvi, und jetzt hat Tromsø diesem Beispiel gefolgt und sein eigenes Eishotel in den Lyngen-Alpen, die Tromsø Ice Domes, gegründet. Ursprünglich hat man dort erst mit einer Eisbar und Ausstellungsräumen angefangen, aber die Nachfrage nach einem Aufenthalt dort war so hoch, dass man jetzt auch ein Zimmer in der 600m² großen Eiskuppel im Tamok-Tal (ca. 1 1/2 Stunden Fahrt von Tromsø entfernt) buchen kann.

Bildnachweis: Jan Gabriel

Tagsüber kannst du mit dem Hundeschlitten fahren, Schneeschuhwandern gehen, Schneemobilfahren oder sogar eine Sightseeing-Tour mit dem Hubschrauber unternehmen. Am Abend kannst du am Lagerfeuer essen und anschließend an der Eisbar kalte Getränke genießen - und hoffentlich siehst du später auch noch die Polarlichter.
Kurz gesagt also, ein richtiges Winterabenteuer!

Die Anreise:

Du kannst die Ice Domes entweder mit einem Mietwagen oder einem, vom Hotel bereitgestellten, Shuttlebus erreichen.

Mehr Infos und Preise:

Mehr Infos und Preise der Tromsø Ice Domes gibt's bei Airbnb.

Neu bei Airbnb? Registriere dich bei Airbnb über diesen Link und erhalte 350 NOK Reiseguthaben gratis!

 

5. Arctic TreeHouse Hotel

Träumst du davon, eines Tages mal in einem Baumhaus zu schlafen? Genau davon träume ich nämlich, und auch wenn das Arctic TreeHouse Hotel zwar keine traditionellen Baumhäuser bietet, sondern „nur“ Hütten im Wald, so steht dieses Hotel trotzdem ganz oben auf meiner Wunschliste!

In Rovaniemi im finnischen Lappland gelegen, scheinen diese malerischen Hütten für den ultimativen Winterurlaub zu sorgen! Stell dir einfach vor beim Feuer zu entspannen, tagsüber ein Buch zu lesen und hoffentlich nachts die Polarlichter zu sehen! Das Hotel verfügt über alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann - vom Concierge-Service bis hin zur veganen und glutenfreien Frühstücksauswahl.

Zugegeben, der Aufenthalt hier ist alles andere als besonders billig, aber ich denke, es lohnt sich, für diese atemberaubende Aussicht ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen.

Die Anreise:

Das Hotel befindet sich 3km von Rovaniemi entfernt (ein Shuttlebus ist vorhanden). Den Flughafen erreichst du bequem mit FinnAir von Helsinki oder Lufthansa/Swiss Air/FinnAir von Frankfurt und Zürich.

Mehr Infos und Preise:

Mehr Infos und aktuelle Preise des Arctic TreeHouse Hotels findest du hier.

 

6. Arctic Glass Igloos

Nur eine halbe Autostunde von Rovaniemi entfernt findest du eine weitere Traumunterkunft: die Arctic Glass Igloos! Dieses Dorf aus winzigen Hütten mit einem Glasdach sollte hoffentlich deine Träume von den Polarlichtern wahr werden lassen (aufgrund der südlichen Lage von Rovaniemi in der Arktis würde ich dir jedoch empfehlen, mindestens 4 Nächte zu bleiben, um die Wahrscheinlichkeit für Polarlichter zu erhöhen).

Die Glasiglus sind jedoch mit einem Aurora-Alarm ausgestattet, sodass du absolut sicher sein kannst die Polarlichter zu sehen, wenn sie denn tatsächlich sichtbar sind!

Tagsüber kannst du eine Schneeschuhwanderung unternehmen, das nahe gelegene Schneehotel erkunden (ja, noch ein Schneehotel!) oder etwas Zeit im Whirlpool verbringen. Es gibt auch ein Restaurant vor Ort, das traditionelle finnische Küche serviert - was will man also mehr?

Die Anreise:

Die Glasiglus sind eine 30-minütige Fahrt von Rovaniemi entfernt und ein Transfer vom Flughafen Rovaniemi kann arrangiert werden.

Mehr Infos und Preise:

Mehr Informationen zu den Arctic Glass Igloos und aktuelle Preise gibt's hier.

 

7. Hotel Arctic

Wenn du meinen Blog schon länger verfolgst, weisst du sicher, dass ich absolut in Grönland verliebt bin! Ich hatte das Glück, eine Woche in der Hauptstadt Nuuk zu verbringen, um meine Masterarbeit zu recherchieren. Eines meiner größten Bedauern dieser Reise, ist jedoch, dass ich nicht mehr vom Land sehen konnte - und dass ich die (zwar sehr teure, aber trotzdem) Bootsfahrt zum Eisfjord nicht unternommen habe, um echte Eisberge zu sehen.

Ich habe vor, eines Tages nach Grönland zurückzukehren, und ich würde auf jeden Fall gerne nach Ilulissat fahren und im Hotel Arctic übernachten. Das Hotel bietet Zimmer mit Blick auf das Meer und die vorbeiziehenden Eisberge, aber noch wichtiger ist, dass es auch private Aluminium-Iglus mit einem Ausblick bietet, der absolut traumhaft wirkt!

Das Hotel ist sogar das nördlichste 4-Sterne-Hotel der Welt. Egal ob du dich also für einen Aufenthalt in den Iglus oder den Hotelzimmern entscheidest, der Aufenthalt hier scheint dir ein unvergessliches Erlebnis zu garantieren!

Die Anreise:

Um Ilulissat zu besuchen, musst du entweder nach Kopenhagen fliegen und dann den Air Greenland-Flug nach Ilulissat nehmen (mit einem Zwischenstopp in Kangerlussuaq) oder nach Reykjavik fliegen und von dort aus den Direktflieger nehmen (was allerdings nur im Sommer möglich ist).

Mehr Infos und Preise:

Mehr Information und aktuelle Preise zum Hotel Arctic gibt's hier.

 

8. Snowhotel Kirkenes

Auch ziemlich abgelegen, aber nicht so sehr wie Grönland, ist Kirkenes - die östlichste Stadt Norwegens. Kirkenes liegt an der Grenze zu Russland und ist vor allem als erster (und letzter) Hafen der Hurtigruten-Kreuzfahrten bekannt, die entlang der norwegischen Küste bis nach Bergen führen.

Die Stadt hat sich in den letzten Jahren jedoch darauf konzentriert, Touristen zum Bleiben zu überreden, und deshalb auch das Snowhotel Kirkenes gegründet!

Ähnlich wie das Eishotel Schweden bietet das Schneehotel in Kirkenes auch "kalte" und "warme" Zimmer, sodass man die Wahl hat, ob man in einem echten Schneehotel oder in den beheizten Holzhütten übernachten möchte. Wie bei den meisten in diesem Artikel genannten Orten, ist es auch hier möglich, tagsüber mit dem Hundeschlitten zu fahren und nachts die Polarlichter zu erleben - traditionelles norwegisches Abendessen inklusive!

Die Anreise:

Du kannst Kirkenes bequem mit dem Flugzeug von Oslo (mit Norwegian oder SAS) oder Tromsø (mit Widerøe) erreichen. Man kann jedoch auch die Hurtigruten-Kreuzfahrt von jedem Hafen in West- und Nordnorwegen nach Kirkenes nehmen. Ein Shuttleservice vom Hafen und Flughafen zum Schneehotel ist verfügbar.

Mehr Infos und Preise:

Mehr Information und aktuelle Preise des Snowhotel Kirkenes findest du hier.

 

9. Hurtigruten Kreuzfahrt

Eigentlich kein Hotel, sondern eher eine Kreuzfahrt, aber ich konnte die Hurtigruten nicht nicht in diese Liste aufnehmen! Stell dir nur einmal vor, jeden Morgen in einem neuen Hafen aufzuwachen, jeden Tag neue Orte zu erkunden und dir einfach die sich ständig verändernde, verschneite Landschaft, die am Fenster vorbeigleitet, anzuschauen…

Ich bin jetzt dreimal mit Hurtigruten durch Nordnorwegen gereist und würde sofort wieder an Bord gehen - und das obwohl ich unter Seekrankheit leide! Die Kreuzfahrt wird nicht ohne Grund als die "schönste Seereise der Welt" bezeichnet!

Hurtigruten Cruise Northern Norway

Innerhalb von 12 Tagen kannst du die norwegische Küste von Bergen im Süden bis Kirkenes im hohen Norden bewundern - oder einfach nur in Nordnorwegen eine Kreuzfahrt machen, beispielsweise von Kirkenes zu den Lofoten-Inseln!

Zugegeben, Hurtigruten macht die Option "Hafen-zu-Hafen" für nicht-norwegische Reisende nicht einfach. Um dies buchen zu können, musst du leider den Kundenservice anrufen, da sich diese Art von Reisen nur online über die norwegische Homepage buchen lassen. Der extra Aufwand lohnt sich aber, meiner Meinung nach, da dies eine großartige Möglichkeit ist, eine Kreuzfahrt mit einem Road Trip in Norwegen zu kombinieren!

Die Anreise:

Du kannst dein Hurtigruten-Abenteuer in Bergen oder Kirkenes oder jedem anderen Hafen an der (West/Nord-)norwegischen Küste beginnen. Dazu musst du aber sehr wahrscheinlich erst nach Oslo reisen und dort umsteigen.

Mehr Infos und Preise:

Du kannst mehr über die verschiedenen Hurtigruten-Reisen und Schiffe, sowie die aktuellen Preise hier nachlesen.


Wo würdest du am liebsten übernachten wollen?

Lass es mich in einem Kommentar wissen und vergiss nicht, #nordicinsider auf Instagram zu benutzen, wenn du deine Reiseerlebnisse im hohen Norden teilst!